Augsburg Air Service: Beechcraft King Air-Umrüstung auf Garmin G1000NXi inkl. ADS-B Out

Augsburg Air Service bietet Beechcraft King Air-Besitzern eine wertsteigernde und zukunftsfähige Cockpit-Umrüstung auf das hochmoderne Garmin G1000 NXi-Avionikpaket an.

Garmin G1000NXi mit ADS-B

Augsburg/Friedrichshafen: Augsburg Air Service, der Spezialist für die zweimotorigen Turboprop-Flugzeuge der Beechcraft King Air-Familie, bietet die Umrüstung robusten Turboprop-Twins auf das neue, leistungsstarke Avionikpaket Garmin G1000 NXi an.

Ab dem 7. Juni 2020 müssen alle Flugzeuge in Europa, die schneller fliegen als 250 Knoten und/oder schwerer sind als 5,7 Tonnen, mit einem ADS-B-fähigen Transponder (Automatic Dependent Surveillance – Broadcast) ausgerüstet sein. Es wird keine Verschiebung der Ausrüstungspflicht geben, haben die Luftfahrtbehörden klar gesagt.

Für ältere Modelle der Beechcraft King Air bietet sich durch die alleinige ADS-B-Ausrüstung kein Vorteil. Aber die Ausrüstungspflicht ist eine hervorragende Gelegenheit, die gesamte alte Avionik gegen ein zukunftsfähiges, leistungsstarkes Avionikpaket vom Typ Garmin G1000 NXi zu tauschen. Damit steigern die Besitzer auch den Wert ihrer Flugzeuge.

Wer sich für eine Komplettumrüstung auf das hochmoderne Garmin G1000 NXi entscheidet, kommt in den Genuss mehrerer Vorteile: Die geforderte ADS-B-Funktionalität ist dort schon enthalten, und die neue Avionik ist in nur einem Schritt auf dem modernsten Stand! Dadurch sparen King Air-Besitzer unnötige Downtime, und die Kosten einer Paketumrüstung liegen niedriger als wenn alle Komponenten einzeln und in Etappen ausgetauscht würden. Man hat nach der Umrüstung auf das G1000 NXi ein Flugzeug mit einem der modernsten Avionikpakete auf dem Markt.

Darauf zu warten, dass die Umrüstung günstiger wird, ist eine ganz schlechte Idee, warnen Fachleute. Das Upgrade wird nicht günstiger, ganz im Gegenteil. Aufgrund des für 2019 erwarteten Ansturms auf die Service-Betriebe wird mit einer Kostensteigerung für die Umrüstung von bis zu 15 Prozent gerechnet. Außerdem kann es passieren, dass es zu Wartezeiten bei der Umrüstung kommt. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin, damit wir gemeinsam die optimale Lösung für Sie finden!

Augsburg Air Service stellt auf der AERO 2018 (18. bis 21. April) in Friedrichshafen aus. Das Team begrüßt Sie gerne in Halle A3 am Stand 128

Kompletter Artikel von V. Thomalla auf: www.aerobuzz.de


Unsere Ansprechpartner für ADS-B Out Upgrades erreichen Sie unter:

Tel. +49 821/ 7003 -130
Mail: avionicsaas-augsburg.de